SiA19 Herbst (EVT-66)

Die Johann Wilhelm Klein–Akademie in Würzburg erweitert mit dem Angebot der 4-tägigen Fortbildung „Sehen im Alter“ die fachliche Kompetenz für den Bereich Sehen für Pflege- und therapeutisches Personal.
Nach dem Abschluss der Fortbildung erhält der/die Teilnehmende die Qualifikation zur/zum Sehbeauftragten im Rahmen des Präventionsprogrammes „Gutes Sehen in Pflegeeinrichtungen“.

Kosten: Dank der finanziellen Unterstützung durch die Bert Mettmann-Stiftung beträgt die Teilnahmegebühr 300 € pro Person. Für Mitarbeiter aus den Pflegeeinrichtungen, die am Präventionsprogramm "Gutes Sehen" teilgenommen haben (Bayern), werden die Teilnahmegebühren aus den Fördermitteln der Pflegekassen vollständig übernommen.
Es sind derzeit keine Termine verfügbar.