SiA21 Winter (EVT-218)

Die Johann Wilhelm Klein–Akademie in Würzburg erweitert mit dem Angebot der 4-tägigen Fortbildung „Sehen im Alter“ die fachliche Kompetenz für den Bereich Sehen für Pflege- und therapeutisches Personal.
Nach dem Abschluss der Fortbildung erhält der/die Teilnehmende die Qualifikation zur/zum Sehbeauftragten im Rahmen des Präventionsprogrammes „Gutes Sehen in Pflegeeinrichtungen“.

Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 560,00€.
Für Mitarbeiter aus den Pflegeeinrichtungen, die am Präventionsprogramm "Gutes Sehen" teilgenommen haben (Bayern), werden die Teilnahmegebühren aus den Fördermitteln der Pflegekassen vollständig übernommen.

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen jedoch Änderungen im Ablauf vorgenommen werden. Die Qualifizierung zum/r Sehbeauftragten umfasst nach wie vor insgesamt 32 Unterrichtseinheiten (UE), die für Sie in Kombination aus zwei Online-Unterrichtstagen und zwei Präsenztagen stattfinden werden.

Ablauf der Fortbildung:

2 x 8 UE in Form von Online-Unterricht
2 x 8 UE in Präsenzform

Der Online-Unterricht findet per Videoschaltung statt. Dazu nutzen wir das Programm Zoom sowie ergänzend unsere Wissensplattform zum „Guten Sehen“ (Moodle). Für die Teilnahme über Zoom und die Registrierung auf unserer Wissensplattform benötigen wir von jeder/m Teilnehmenden eine E-Mail-Adresse. Falls aus einer Einrichtung mehrere Mitarbeiter teilnehmen, benötigen wir pro Person eine E-Mail-Adresse.
Es sind derzeit keine Termine verfügbar.

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.