W15
Entwicklungspsychologie im Kontext von Behinderung
Der Begriff des Entwicklungsalters im Vergleich zum chronologischen Alter taucht im Kontext schwerer Behinderungen immer wieder auf. Um zu verstehen, was das Entwicklungsalter über eine Person aussagt, ist es wichtig, die regelhafte Entwicklung des Menschen in verschiedenen Bereichen (Motorik, Sozialverhalten, Sprache …) zu kennen. Die Referentinnen geben in der Fortbildung einen Überblick über die kindliche Entwicklung und die Entwicklung von Menschen über ihre Lebensspanne. Im Besonderen wird es dabei auch um Entwicklungsverzögerungen und –störungen sowie um deren Konsequenzen und Implikationen für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung gehen. In einem Vortrag mit Handout werden die theoretischen Grundlagen vorgestellt. Mit Fallbeispielen aus dem Alltag und Fragestellungen der TeilnehmerInnen wird der Praxisbezug hergestellt.
Kursleitung: Daniela Brückner, Dipl. Psychologin; Babett Rueff, Dipl. Psychologin;
Termin: Samstag, 18.03.17, 09:00 – 17:00 Uhr
Dauer: 7 Stunden
Ort: Blindeninstitutsstiftung Würzburg, Haus 7
Anmeldeschluss: 20.02.17